Funk News
CB-Funker vereitelt Einbruch in Tönisvorst
04.11.2018 - 15:12

Ein CB-Funker hat in der Nacht zu Samstag (03.11.2018) einen Einbruch in eine Schule in Tönisvorst vereitelt.
Mit seinem Funkgerät hörte er die mutmaßlichen Einbrecher ab, die über Funk kommunizierten und alarmierte die Polizei.
Beamte nahmen die drei Männer zwischen 19 und 20 Jahren wenig später fest.
Funker hört Einbrecher ab.
Dem 60-Jährigen war gegen 0.30 Uhr ein junger Mann aufgefallen, der vor der Gemeinschaftsschule stand und ein Funkgerät benutzte.
Da der Zeuge selbst auch ein Funkgerät bei sich hatte, hörte er den Mann ab und erfuhr so von dem geplanten Einbruch, wie die Polizei Viersen mitteilte.

Als die Beamten die drei Männer kurz darauf nahe der Schule aufgriffen, fanden sie Einbruchswerkzeug bei ihnen.
Zudem stießen die Ermittler auf ein im September als gestohlenen gemeldetes Auto, das nahe der Schule geparkt war.
Die drei Männer wurden nach der Feststellung ihrer Personalien wieder auf freien Fuß gesetzt.


13th2108


gedruckt am 23.10.2021 - 16:14
https://www.frn-radio.eu/include.php?path=content&contentid=125